Dr C. Burak Erdogmus

Echokardiographie

Echokardiographie ist der Oberbegriff für die Ultraschall-Untersuchungen (Sonographie) des Herzens. Die diagnostische Darstellung selbst bezeichnet man als Echokardiogramm.

Transthorakale Echokardiographie (TTE):

Als transthorakale Echokardiographie bezeichnet man die Sonographie des Herzens durch die Thoraxwand, d.h. von außen. Das Herz wird dabei aus verschiedenen Perspektiven untersucht (z.B. 4- Kammerblick, 2-Kammerblick, kurze Achse). Es stellt ein einfaches, schnelles und kostengünstiges Verfahren dar, um beispielsweise die Dimension der Herzhöhlen, die globale und regionale Herzfunktion, die Klappenfunktion und Zusatzstrukturen etc. zu beurteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.